Videokurs Reisevorbereitung Russland erleben

Onlinekurs zur Russland Reise Vorbereitung

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(234, 127, 49)"}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Jetzt mehr erfahren

Die längsten Flüsse in Russland [Länge, Gebiet & alle Infos]

Längste Flüsse in Russland Wolga

Auf dem Territorium der Russischen Föderation befinden sich rund 2,5 Millionen Flüsse. Die Gesamtlänge aller Flüsse in Russland beträgt wahnsinnige 6,5 Millionen Kilometer und damit hat Russland auch die größten Süßwasserreserven der Welt.

Die längsten Flüsse in Russland, gehören gleichzeitig auch zu den längsten Flüssen der Welt. Darunter sind der Jenissei, der Ob, die Lena, die Wolga, der Amur und der Ural. Die genau Länge der Flüsse ist immer ein bisschen schwierig zu bestimmen und hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Wird das ganze Flusssystem als Länge angesetzt oder zählt nur die Strecke von Quelle zur Mündung. So ergeben sich unterschiedliche Längen und Rangfolgen. Die Flüsse werden in Russland oft "Mütterchen" oder "Väterchen" genannt, da sie den Menschen Nahrung bringen und Transfers ermöglichen.

Die russischen Flüsse werden in Volksliedern besungen und in zahlreichen Filmen dargestellt. Sie sind Teil des russischen Nationalstolzes. Bei einer Russland Reise kannst Du die Schönheit der Flüsse und der umliegenden Natur entdecken.

1) Jenissei (5.497 km)

Der Jenissei teilt Sibirien in West- und Ostsibirien auf. Zusammen mit den Flüssen Angara, Selenga und Ider bilden er ein Flusssystem mit 5.497 km Länge. Der Jenissei für sich genommen, hat eine Länge von 3.487 km und mündet in den Karasee des Arktischen Ozeans. Die Fläche des Flusses beträgt 2.580.000 km².

Der Jenissei entspringt in den Khangai Bergen der Mongolei. Neben der Stadt Kysyl im Gebiet Krasnojarsk und der Republik Tywa erhält er den Namen "Jenissei". Hier gibt es den Zusammenfluss des kleinen und großen Jenissei.

Der Jenissei hat rund 500 Zuflüsse, darunter mächtige Flüsse wie die Angara (die aus dem Baikalsee heraus fließt), der Abakan und die Nizhnjaja Tunguska. Der Fluss ist ein sehr wichtiger Transportweg und beinhaltet auch einige große Wasserkraftwerke zur Stromproduktion.

Die größten Städte am Jenissei sind Krasnojarsk, Abakan, Kysyl, Minusinsk, Dudinka, Norilsk und Dikson (nördlichste Siedlung in Russland).

2) Ob (5.410 km)

Der Ob hat eine Länge von 5.410 km. Dabei wird das komplette Flusssystem des Ob, zusammen mit seinem Flussarm Irtysch betrachtet. Ganz allein gesehen, ist der Ob "nur" 3.650 km lang. Interessant ist, dass sein Flussarm Irtysch mit 4.248 km sogar länger als der Hauptfluss ist.

Die Fläche des Ob beträgt 2.990.000 km². Er fließt in Sibirien und bildet sich durch den Zusammenfluss der Flüsse Bija und Katun im Altai Gebirge. Der Ob fließt auf den Territorien von Russland, Kasachstan und China. Er mündet im Norden in den Karasee des Arktischen Ozeans.

Am Ufer des Flusses befinden sich die Städte Nowosibirsk,  Barnaul, Surgut, Nizhnewartowsk, Neftejugansk und Salehard. Im Ob gibt es rund 50 Fischarten, wovon viele für die Menschen auch eine wirtschaftliche Bedeutung haben.

3) Lena (4.400 km)

Die Lena ist der längste Fluss in Russland, wenn man die verschiedenen Flussarme nicht mitzählt. Ihre Länge beträgt 4.400 km und sie hat eine Fläche von 2.490.000 km². Die Lena beginnt 10 km vom Baikalsee entfernt, in Richtung Katschug im Norden der Oblast Irkutsk.

Die Lena fließt durch Jakutien und ist damit der wichtigste Transportweg in der Region, da es auf dem Territorium fast keine Straßen gibt. Die größten Zuflüsse zur Lena sind Aldan, Witim, Wiljuj und Oljokma. Im Norden mündet die Lena in den Laptewsee und bildet damit das größte Delta der Arktis (45.000 km²).

Die Lena macht Jakutien zu einer der rohstoffreichsten Regionen in Russland, in deren Nähe Diamanten und Gold abgebaut werden. Die 40 km langen Lena Säulen bei Jakutsk, sind ein Naturwunder, das zahlreiche Touristen anlockt.

Neben Jakutsk, gibt es keine größeren Städte, die an der Lena liegen. Am Ufer befinden sich meist kleine Dörfer oder Siedlungen. Darunter Pokrowsk, Kjusjur und Tschekurowka. Die Lena ist so bekannt und mächtig, dass sogar Wladimir Lenin sein Pseudonym von diesem Fluss ableitete.

4) Wolga (3.530 km)

Die Wolga ist für Ausländer der berühmteste Fluss Russlands. Sie wird auch "Mütterchen Wolga" genannt und über sie existieren zahlreiche Volkslieder und Filme. Die Wolga hat in der russischen Kultur eine große Bedeutung und ist seit jeher dicht besiedelt.

Sie ist mit 3.530 km der längste Fluss im europäischen Teil Russlands und auch der längste und wasserreichste Fluss in ganz Europa. Ihre Fläche beträgt 1.360.000 km². Die Quelle der Wolga befindet sich im Gebiet Twer und sie mündet schlussendlich ins Kaspische Meer.

Die Wolga hat rund 200 Zuflüsse, wobei der größte Zufluss die Kama ist. An der Wolga liegen mit Nischni Nowgorod, Kasan, Samara und Wolgograd vier Millionenstädte, die zu den größten Städten Russlands gehören. Weitere große Städte sind Astrachan und Saratow.

Am Ufer der Wolga befinden sich rund 1.400 Häfen und Anlegestellen, weshalb Du sehr einfach eine Bootsfahrt oder Kreuzfahrt auf der Wolga unternehmen kannst. In der Wolga gibt es 70 Fischarten, darunter wertvolle Exemplare wie Sterlet und Stör. Der weltberühmte russische schwarze Kaviar wird vom Wolga Stör gewonnen.

5) Amur (2.824 km)

Der Amur ist 2.824 km lang und ein Fluss im Fernen Osten Russlands. Seine Fläche beträgt 1.855.000 km². Der Amur fließt zu Teilen in Russland (54 %), China (44 %) und der Mongolei (2 %). In China wird er "Fluss des schwarzen Drachens" genannt und ist mit einer Legende verbunden.

Der schwarze Drache hat die Bewohner am Fluss nämlich vor dem bösen weißen Drachen beschützt. Der Amur entspringt in den Bergen der Mandschurei (China) als Zusammenfluss von Argun und Schilka. Er bildet die natürliche Landesgrenze zwischen Russland und China und mündet in den nördlichen Pazifik.

Die größten Städte am Ufer des Amur sind Blagoweschtschensk, Amursk, Chabarowsk, Komsomolsk-am-Amur und Nikolajewsk-am-Amur. Die größten Zuflüsse sind Zeja, Bureja, Ussuri und Amgun. Im Amur gibt es 140 Fischarten, worunter 39 Arten von wirtschaftlicher Bedeutung für die jeweilige Region sind.

6) Ural (2.428 km)

Der Ural ist nach der Wolga und der Donau der drittlängste Fluss Europas. Seine Länge beträgt 2.428 km und er hat eine Fläche von 2.310.000 km². Der Ural teilt das Festland von Eurasien in zwei Teile auf. Europa und Asien. Er hat also ein europäisches und ein asiatisches Ufer.

Der Ural entspringt im Ural Gebirge und fließt auf dem Territorium von Russland und Kasachstan bis ins Kaspische Meer. Die größten Städte entlang des Ural Flusses sind Magnitogorsk, Orsk und Orenburg.

7) Weitere lange Flüsse in Russland

7.1) Irtysch (4.248 km)

Der Irtysch ist der längste Flussarm der Welt. Seine Länge beträgt 4.248 km, was sogar die Länge seines Hauptflusses Ob (3.650 km) übersteigt.

7.2) Kolyma (2.129 km)

Die Kolyma ist ein Fluss in Jakutien mit einer Länge von 2.129 km. Ihre Fläche beträgt 645.000 km². Die Kolyma entspringt an der Nahtstelle zwischen dem Tscherski-Gebirge und dem Suntar-Chajata-Gebirge in Jakutien und mündet in die Ostsibirische See des Arktischen Ozeans.

7.3) Don (1.870 km)

Der Don hat eine Länge von 1.870 km und entspringt im Gebiet Tula. Seine Fläche beträgt 422.000 km² und er mündet ins Asowsche Meer. Er befindet sich im europäischen Teil Russlands und wird auch "Väterchen Fluss" genannt.

Der Don wurde durch das legendäre Werk "Stiller Don" des russischen Schriftstellers Mikhail Scholokhow berühmt. Er erzählt darin vom Leben der Kosaken im Ersten Weltkrieg, der Revolution von 1917 und dem Vaterländischen Krieg.

Den Don gibt es bereits seit rund 23 Millionen Jahren und er gehört deshalb zu den ältesten Flüssen in Russland. An seinem Ufer liegen die zwei großen Städte Rostow-am-Don und Woronesch. Dazu gibt es noch kleinere Städte wie Tsimljansk und Asow, sowie zahlreiche Dörfer und Siedlungen.

7.4) Angara (1.779 km)

Die Angara ist der einzige Fluss, der aus dem Baikalsee fließt und dann in den Jenissei übergeht. Darüber gibt es auch eine Legende. Der Vater Baikal wollte, dass seine Tochter Angara Irkut "heiratet". Diese war aber in den schönen Jenissei verliebt und entfloh dem Vater.

Um Angara aufzuhalten, warf Vater Baikal einen riesigen Stein. Du kannst ihn bis heute als Schamanenstein beim Abfluss der Angara aus dem Baikalsee in Listwjanka sehen.

7.5) Indigirka (1.726 km)

Die Indigirka hat eine Länge von 1.726 km und eine Fläche von 360.000 km². Der Fluss befindet sich in Jakutien und ist der drittgrößte Fluss der Region. Der berühmteste Ort am Indigirka Ufer ist Oimjakon. Hier ist die kälteste Stelle der Welt, wo die Temperaturen im Winter bis auf -70° C fallen.

7.6) Nördliche Dwina (744 km)

Die Nördliche Dwina ist ein Fluss im Gebiet Wologda und hat eine Länge von 744 km. Ihre Fläche beträgt 357.000 km² und sie mündet in das Weiße Meer im Arktischen Ozean. Auf diesem Fluss begann die Schifffahrt in Russland.

Im 16. und 17. Jahrhundert war die Nördliche Dwina der einziger Weg, der Russland mit dem Nord-Westen von Europa verband. Dieser wurde von Kaufmännern und Diplomaten genutzt. Am Ufer der Nördlichen Dwina befinden sich u.a. die Städte Weliki Ustjug (Residenz von Väterchen Frost), Sewerodwinsk und Archangelsk.

Kanntest Du die längsten Flüsse Russlands bereits und warst schon einmal bei einem Fluss "live" vor Ort? Erzähle mir darüber in den Kommentaren!

__CONFIG_group_edit__{}__CONFIG_group_edit__
__CONFIG_local_colors__{"colors":{"ef73d":"Border","40c56":"Accent Color"},"gradients":{}}__CONFIG_local_colors__

Kein Highlight mehr verpassen und immer direkt informiert werden!

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(234, 127, 49)"}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Jetzt Russland Reise Newsletter abonnieren

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Ich helfe Dir bei der Vorbereitung & Durchführung

Deiner Russland Reise

Russland Reise Support Angebot Bundle