Videokurs Reisevorbereitung Russland erleben

Onlinekurs zur Russland Reise Vorbereitung

Operntheater in Nowosibirsk [Infos, Geschichte & Vorstellungen]

Oper in Nowosbirsk

Das Operntheater in Nowosibirsk ist ein sehr beeindruckendes Gebäude, das Dich sicher faszinieren wird. Mit vollem Namen heißt es übrigens Akademisches Opern- und Ballett-Theater, aber ich bleibe der Einfachheit halber bei Operntheater.

D​as Besondere am Gebäude ist die riesige Kuppel, die einen Durchmesser von 60 Meter ​und eine Höhe von 35 Meter hat. Die Kuppel ist selbsttragend und die durchschnittliche Dicke beträgt dabei nur 8 cm.

​Das Opern- und Ballett-Theater liegt direkt im Zentrum der größten Stadt in Sibirien, Nowosibirsk. Die Stadt liegt an der Strecke der Transsibirischen Eisenbahn und ist mit 1,6 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Russlands.​

1) Wie komme ich nach Nowosibirsk?

Nach Nowosibirsk gibt es Direktflüge von Düsseldorf und Frankfurt am Main. Die Flugdauer beträgt hier etwa 6 Stunden und 30 Minuten. Du kommst aber natürlich auch mit einem Gabelflug über Moskau recht einfach nach Nowosibirsk. 

So sind die Ticketkosten im Normalfall geringer und Du kannst von fast jedem deutschen Flughafen starten. Durch den Umstieg erhöht sich aber natürlich auch die Reisedauer. Bis Moskau kannst Du ungefähr 3 Stunden und dann bis Nowosibirsk noch einmal 4 Stunden einrechnen.

Für die Einreise benötigst Du zudem noch ein Russland Visum und eine Auslandskrankenversicherung.

2) Wie komme ich zum Operntheater?

Das Operntheater in Nowosibirsk liegt direkt auf der Hauptstraße der Stadt, dem Krasny Prospekt​ 36​. Durch die zentrale Lage ist es sehr einfach ​zum Operntheater zu kommen. Praktisch alle Wege und Verkehrsmittel führen direkt dorthin.

​Die GPS-Koordinaten des Operntheater sind BG ​55.030323, LG ​82.924478.

2.1) Zu Fuß

​Wenn Du Dich bereits im Stadtzentrum befindest, kannst Du das Operntheater ​ganz einfach zu Fuß erreichen. ​Es liegt direkt am zentralen Lenin-Platz, welcher sich wiederum an der Hauptstraße Lenin-Prospekt befindet.

2.2) Mit der Metro

Metrostation in Nowosibirsk

In Nowosibirsk gibt es eine kleine Metro mit ​einer roten und einer grünen Linie. ​Auf der roten Linie ​befindet sich die Metro-Station ​"​Ploschad Lenina​" (Площадь Ленина), die sich direkt neben dem Operntheater befindet.

Du musst also nur hier aussteigen und bist dann in wenigen Minuten dort. Eine Fahrt innerhalb der Metro kostet 25 Rubel (ca. 0,36 €). Ich habe Dir auch eine Anleitung erstellt, wie Du die Metro in Nowosibirsk nutzen kannst.

2.3) Mit dem Bus und Trolleybus

​Natürlich kommst Du auch mit dem Bus oder dem Trolleybus direkt zum Theater. Der Name der Haltestelle ist hier ebenfalls "​Ploschad Lenina​" (Площадь Ленина).

Die Busse Nr. 5, 13, 18, 28, 41, 97 und 98 führen Dich ans Ziel. Ebenso die ​Trolleybusse Nr. 5, 10, 13, 29 und 36​.

2.4) Mit der Straßenbahn

​Auch die Straßenbahn ist eine Option und so führt Dich die Nr. 13 direkt zur Haltestelle ​"Teatr Opery i baleta​" (Театр оперы и балета). Diese befindet sich auf der gegenüber liegenden Seite des Operntheaters und Du bist auch in wenigen Minuten am Eingang.

2.5) Mit dem Taxi

​Du kannst auch mit dem Taxi zum ​Operntheater fahren. Wenn Du wenig Zeit hast und Du gerade nicht in der Nähe einer Metrostation bist, ist das auf jeden Fall eine Option.

Die Fahrtdauer variiert ​je nach ​Ausgangspunkt und die Kosten dementsprechend ebenfalls. Grundsätzlich kannst Du mit etwa 200 - ​300 Rubel (ca. 3 - ​4,50 €) rechnen.

3) Allgemeine Infos zum Opern- und Ballett-Theater

Säulen und Kuppel des Operntheaters

Das Opern- und Ballett-Theater von Nowosibirsk ​wurde 1945 eröffnet. Es ist das größte und modernste Theater-Gebäude in ganz Russland ​und damit noch größer als das berühmte Bolschoi-Theater in Moskau.

Es ist ein einzigartiger Architektur-Komplex, ​der ein wichtiger Teil des russischen Kulturerbes ist. Die ​gesamte Fläche des Gebäudes​ beträgt 294.340 m2​ und es besteht aus 6 Teilen​.

Im ersten Stock befindet sich der Kassensaal und das Foyer, im zweiten und dritten Stock der Konzertsaal mit der Bühne. Diese ist dabei 30 Meter hoch und auch genauso tief. Das Dekorationslager ist im halbzylinder-förmigen Bereich des Gebäudes untergebracht. 

Die Hauptkonstruktion des Theaters besteht aus der großen Kuppel mit einem Durchmesser von 60 und einer Höhe von 35 Metern. Die Konstruktion ist einzigartig, weil sie keine unterstützenden Elemente hat und sich selbst trägt.

Die durchschnittliche Dicke der Kuppel beträgt nur 8 cm, was sogar ein kleineres Verhältnis der Dicke zum Radius bedeutet, wie bei einem Hühnerei. Aber auch der Innenbereich des Operntheaters ist sehr beeindruckend. 

Akademisches Opern- und Ballett-Theater in Nowosibirsk von oben

Die ausgelegten roten Teppiche ​erschaffen einen prächtigen Inne​nraum​. Die obere Galerie der Konzerthalle ist mit 16 antiken Skulpturen dekoriert​ und wird deswegen auch als ​"Sibirisches Kolosseum​" ​bezeichnet.

Der Kronleuchter oben im Konzertsaal ist 6 Meter lang und wiegt 2 Tonnen. Während der Renovierung 2006 ​wurde das Kristallglas für diesen Kronleuchter ausgetauscht und dabei auf Kristalle aus Moskau, Twer, Frankreich, Tschechi​en und China ​zurückgegriffen.

Die Einheimischen sind sehr stolz auf ihr "größtes Theater Sibiriens und Russlands". D​er Konzert​saal kann dabei bis zu 1.449 Zuschauer ​aufnehmen. ​Vor der Renovierung fanden sogar bis zu 2.600 Menschen ​Platz.

4) Geschichte des Operntheaters in Nowosibirsk

Operntheater Nowosibirsk

1928 wurde das Komitee für den Bau des "größten Theaters in Sibirien" gegründet. Es sollte später auch der Propaganda und Verbreitung der Ideen des Sozialismus dienen. Neben einem Gebäude für die Oper, sollte gleich ein großes "Haus der Wissenschaft und Kultur" entstehen.

Neben einem Theater für bis zu 2.100 Menschen, sollte auch eine Konferenz- und Partei-Halle, ein wissenschaftliches Labor, Büros, eine Gemäldegalerie und eine Zentralbibliothek für bis zu 400.000 Bücher gebaut werden.

Das Projekt sollte von den bekannten Moskauer Architekten Grinberg, Bardt und Kurilko konstruiert werden. Sie haben das einzigartige System eines Panorama-Planeten-Theaters geschaffen, dessen Zuschauersaal für bis zu 2.600 Menschen ausgelegt war.

Der Innenraum war in Form eines Amphitheaters geplant. Die äußere Fassade war dabei charakteristisch für die 1920-er Jahre. Es sollte ohne Dekorelemente und Kolonnen mit einer glatten Kuppel ausgeführt werden.

​Der Bau wurde dann ​für rund 6 Millionen Rubel genehmigt​ und begann am 22. Mai 1931. ​Im Jahr 1933 w​ar ein Drittel der Bauarbeiten ​abgeschlossen, allerdings kam ​in der Moskauer Verwaltung der Wunsch einer Stil-Änderung​ auf.

3 Statuen auf dem Lenin-Platz in Nowosibirsk

Neuer Bau-Entwurf und Hinrichtung des Bauleiters

Es wurde also ein neuer Wettbewerb in Moskau für die Verarbeitung der äußeren Fassade und der inneren Einrichtung ausgerufen. Das ganze Konzept des "Panorama-Planeten-Theaters" wurde gleich mit eingestampft und man entschied sich für ein gewöhnliches Operntheater Gebäude.

Der Entwurf für das Theater in Nowosibirsk hat bei der Weltausstellung 1937 in Paris dann sogar einen Preis erhalten. Der ganze Bau war ein richtiges Chaos in dem sogar der Leiter des Baus als "Feind des Volkes" hingerichtet und durch den Ingenieur Obukhow ersetzt wurde.

1940 wurde der ganze Bau dann fertiggestellt. Die offizielle Eröffnung des Theaters war für den 1. August 1941 geplant. Aufgrund des Zweiten Weltkriegs kam es aber nicht dazu und das Datum wurde verschoben.

Park vor dem Theater in Nowosibirsk

Während des Krieges waren im Theatergebäude viele Exponate aus verschiedenen Museen Russlands eingelagert. Darunter auch Werke aus der Tretjakow Galerie in Moskau, dem Puschkin Museum in Moskau und verschiedenen Museen in Sankt Petersburg, Twer, Nowgorod oder Sewastopol.

Auch Gegenstände aus Palästen in Moska​u und Sankt Petersburg​ ​und eine Sammlung von ​Geigen aus dem Bolschoi-Theater ​wurde hier untergebracht. 

Das Theater öffnete dann offiziell am 12. Mai 1945. Die erste Theater-Aufführung war die Oper "Iwan Susanin" von M. I. Glinka. Die damalige Besetzung ist immer noch als eine der Besten Russlands anerkannt.

2006 wurde eine große Renovierung gestartet, in deren Verlauf das Theater auch eine ganz neue Ausrüstung erhalten hat. Die Technik ist damit aktuell die modernste in ganz Russland.

Die Sitzzahlen haben sich durch die Modernisierung zwar verringert, aber das ​​Operntheater ist weiterhin das Größte in ganz Russland. Es ​ist heute das Symbol ​der Stadt und das wichtigste und bekannteste Gebäude in ganz Sibirien.

5) Öffnungszeiten​ und Ticketkosten

Operntheater Nowosibirsk Seitenansicht

​5.1) Öffnungszeiten

Die Kasse des Operntheaters ist täglich von 10.00 - 19.00 Uhr geöffnet. Die Aufführungen beginnen gewöhnlich um 17.00, 18.00 und 19.00 Uhr und dauern 2 bis 3 Stunden. Die Kinder-Aufführungen starten bereits am Nachmittag.  

5.2) Ticketkosten

​Die Ticketkosten unterscheiden sich natürlich je nach Vorstellung und Sitzplatz. Die Preise reichen dabei von etwa ​1.500 Rubel (ca. ​21,50 €) bis ​4.000 Rubel (ca. ​57 €). Buchen kannst Du ganz einfach über die offizielle Internetseite oder an der Kasse im Theater.

​Wenn Du sehr lange im Voraus buchst, kannst Du auch Tickets für 500 - 700 Rubel (ca. ​7 - 10 €) finden. ​Allgemein würde ich Dir auch empfehlen, so bald wie möglich zu buchen, da die Vorstellungen oft sehr schnell ausverkauft sind.

6) Das Repertoire des Opern- und Ballett-Theaters

Spielplan Operntheater

Das Opern- und Ballett-Theater in Nowosibirsk bietet seinen Zuschauern rund 30 Opern- und Ballett-Aufführungen an. Für Kinder gibt es Aufführungen bekannter Kinderbücher wie "Schneekönigin", "Drei kleine Schweine", "Tierdoktor", "Neujahrspost" oder "Teremok".

Die bekanntesten Ballett-Aufführungen sind dabei "Schwanensee", "Nussknacker", "Zoluschka" (Aschenputtel), "​Don Quichotte", "Gi​s​elle", ​"Carmen" und "Schlafende Schöne​".

Die bekanntesten Opern sind unter anderem "Ewgenij Onegin", "Aida", "La Bohème", "La Traviata", "Boris Godunow", "Iolanta" und "Pik-Königin".

​Seit der Eröffnung des Theaters am 12. Mai 1945 wurden insgesamt mehr als 300 ​verschiedene Stücke gespielt. D​a​​s Opern-​ und Ballett​-Theater​ von Nowosibirsk ​ist weltweit als eine der besten Ballettschulen anerkannt​.

Viele der dort ausgebildeten Solisten starteten eine Weltkarriere und treten in den weltbekannten Theatern von Moskau, Sankt Petersburg und auch im Ausland auf. Das Theater in Nowosibirsk hat 16 nationale Preise und mehr als 50 Diplome des Festivals "Goldene Maske" erhalten.

Aus dem Bestand des Theaters wurde 2006 das Kammerorchester "Musica Aeterna Ensemble" und der Kammerchor "New Siberian Singers" gegründet. Sie sind auch immer wieder außerhalb von Nowosibirsk tätig und begeistern ihr Publikum dabei in Moskau, Sankt Petersburg und auch im Ausland.

7) Häufig gestellte Fragen

Rotes Blumenbeet vor der Oper in Nowosibirsk

7.1) Gibt es im ​Operntheater eine Kleiderordnung?

Es gibt im ​Operntheater Nowosibirsk keine vorgeschriebene Kleiderordnung. Es muss nicht extrem edel und aufgebrezelt sein, allerdings solltest Du schon auf eine saubere und passende Garderobe achten.

Es ist also auch gut mit einer dunklen Jeans und Hemd möglich, allerdings wirst Du Dir bei den anderen Gästen ein bisschen underdressed vorkommen.

​7.2) Darf man im ​Operntheater Fotos oder Videos machen?

​Fotos und Videos der Vorstellung zu machen ist streng verboten. Du darfst mit einer Kamera auch nicht auf Deinen Sitzplatz. Einige kurze Schnappschüsse vor und nach der Vorstellung kannst Du mit dem Handy aber machen.

7.3) Wann muss ich ​wieder zurück auf meinen Platz?

Der erste Gong kündigt das Ende der Pause an. Beim dritten Gong solltest Du Dich schon wieder auf Deinem Platz befinden, da die Vorstellung wieder startet.

Es ist zudem so, dass Du nach dem dritten Gong trotz Ticket bis zum nächsten Akt keinen Zutritt zu Deinem Platz mehr bekommst. Du hast dann nur noch die Möglichkeit das Schauspiel vom oberen Rang aus zu verfolgen.

7.4) W​ie ist es mit der Sicherheit im ​Operntheater?

Sicherheit wird im​ Opern- und Ballett-Theater sehr groß geschrieben. Es gibt am Eingang sogar Metalldetektoren und überall im Theater Überwachungskameras.

Die Taschen werden am Eingang überprüft und größere Gegenstände wie Schirme oder große Taschen musst Du an der Garderobe abgeben.

8) Führung​ in Nowosibirsk und im Operntheater

Statuen auf dem Lenin-Platz vor dem Operntheater

Wenn Du noch mehr über die Geschichte des ​Operntheaters​, der angrenzenden Bereiche mit dem Lenin-Platz und der Stadt Nowosibirsk erfahren willst, empfehle ich Dir eine eigene Führung.

8.1) Offizielle Führungen

Wenn Du eine Führung durch das Operntheater machen willst, kannst Du diese an der Kasse des Theaters buchen. Einfacher geht es noch, wenn Du Dich per Telefon direkt an den Tourguide wendest und so Deinen Platz reservierst.

Die Führerin Elisawetta erreichst Du unter 8-913-916-08-82. Sie nimmt Dich mit ins Gebäude und sogar hinter die Bühne. Leider finden die Führungen aber nur auf Russisch statt. Ein Ticket für diese Führung kostet ​700 Rubel (ca. ​10 €)

8.2) Führung über Get Your Guide

Du kannst auch über Get Your Guide eine Führung buchen. Hier gibt es aktuell nur eine Möglichkeit, aber die Führung durch Nowosibirsk inkl. Operntheater ist zumindest auf Deutsch verfügbar. Schau also einfach rein, ob Dir das zusagt.

Warst Du schon einmal in Nowosibirsk und hast dabei auch das Operntheater besucht? Vielleicht sogar eine Vorstellung verfolgt? Erzähle mir in den Kommentaren von Deiner Erfahrung!

Kein Highlight mehr verpassen und immer direkt informiert werden!

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Ich helfe Dir bei der Vorbereitung & Durchführung

Deiner Russland Reise

Russland Reise Support Angebot Bundle