Videokurs Reisevorbereitung Russland erleben

Onlinekurs zur Russland Reise Vorbereitung

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(234, 127, 49)"}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Jetzt mehr erfahren

Moskau Urlaub mit Kind [Tolle Aktivitäten + Sehenswürdigkeiten]

Moskau mit Kind - Moskauer Staatszirkus

Moskau ist eine tolle Stadt und durch die historische Bedeutung auch als Reiseziel für Kinder sehr interessant. Das Stadtzentrum ist voll mit spannenden Sehenswürdigkeiten für Jung und Alt. Moskau bietet zudem sehr viele tolle Aktivitäten für Kinder.

Neben Zoo und Zirkus, gibt es auch ein Planetarium und viele schöne Parks für Kinder. Kulturell geht es mit dem berühmten Bolschoi-Theater, Kindertheatern und interessanten Museen weiter. Entspannung gibt es bei einer Bootstour auf der Moskwa oder in einem Aquapark.

Moskau hat wirklich sehr viel für Kinder zu bieten. Erfahre jetzt, welche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten sich besonders für einen Moskau Urlaub mit Kind anbieten.

1) Moskau Info und Anfahrt

Moskau ist die Hauptstadt Russlands und mit 12,5 Millionen Einwohnern auch die größte Stadt des Landes. Die Stadt Moskau wurde 1147 gegründet, liegt im europäischen Teil Russlands. Sie ist das politische, wirtschaftliche und wissenschaftliche Zentrum des Landes.

Moskau sprüht nur so vor Geschichte und tollen Sehenswürdigkeiten. Der berühmte Rote Platz mit der Basilius-Kathedrale und dem Kreml sind nur einige davon. Besonders spannend ist auch der Kontrast zwischen Geschichte und Moderne.

Im Geschäftsviertel "Moskau City" befinden sich die höchsten Wolkenkratzer Europas, die ihre Glasfassaden in die Höhe schrauben. Der Ostankino Fernsehturm ist mit 540 Metern Höhe zudem das höchste Gebäude Europas. Dem gegenüber steht der Kreml, die Christ-Erlöser-Kathedrale und viele weitere russisch-orthodoxe Kirchen.

Nach Moskau gibt es Direktflüge von Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Genf, Hamburg, Hannover, Köln-Bonn, Leipzig, München, Stuttgart, Wien und Zürich.

2) Reisevorbereitung für einen Moskau Urlaub mit Kind

Für die Planung eines Moskau Urlaubs mit Kind, solltest Du rund eine Woche einrechnen, wenn Du Dich am Abend für einige Stunden damit beschäftigst. Je nachdem wie viel Erfahrung Du hast, kann es auch schneller gehen oder ein bisschen länger dauern.

Ganz wichtig ist es am Anfang, dass jedes Familienmitglied auch einen gültigen Reisepass hat. Wenn dies noch nicht der Fall ist, dann kümmere Dich schnellstens darum. Anschließend startest Du mit der Beantragung der Visas und Auslandskrankenversicherungen.

Nun kannst Du Dich schon einmal auf die Suche nach günstigen Flügen nach Moskau und einer passenden Unterkunft machen. Dann geht es an einen detaillierten Tagesplan, in dem Du die gewünschten Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten miteinander kombinierst.

Anregungen dazu findest Du direkt in den nächsten Abschnitten. Wenn Du in Moskau Urlaub mit Kind machst und zum Essen gehen willst, bieten sich auch die russischen Fast-Food Restaurants an. Damit könnt ihr direkt in die russische Küche rund um Bliny, Pelmeni, Gretschka und Borsch eintauchen.

3) Sehenswürdigkeiten für einen Moskau Urlaub mit Kind

3.1) Roter Platz mit GUM Kaufhaus

Panorama Bild vom Roten Platz in Moskau mit der Kremlmauer und der Basilius-Kathedrale

Der Rote Platz ist aufgrund seiner geschichtlichen Bedeutung und besonderen Atmosphäre eine wichtige Sehenswürdigkeit. Auch für Kinder. Er ist 330 Meter lang und 70 Meter breit. Seit 1990 zählt der Rote Platz zum UNESCO Weltkulturerbe und beeindruckt auch durch seine angrenzenden Gebäude.

Die Kremlmauer, das Historische Museum und die wunderschöne Basilius-Kathedrale sind einmalig. Auch das GUM Kaufhaus ist ein toller Bau mit interessanten Geschäften im Innenbereich. Besonders berühmt ist die Eiscreme des GUM und für Kinder natürlich ideal.

3.2) Moskauer Kreml

Erzengel Michael Kathedrale mit Zarenglock im Kreml

Je nach Alter des Kindes ist sicher auch der Moskauer Kreml einen Besuch wert. Er liegt direkt zwischen dem Roten Platz und dem Fluss Moskwa und ist der älteste Teil Moskaus. Der historische Mittelpunkt der Stadt wurde bereits im 15. Jahrhundert erbaut und umfasst ein Gebiet von 27,5 Hektar.

Auf dem Kremlgelände befindet sich mit dem großen Kremlpalast und dem staatlichen Kremlpalast auch der Amtssitz des russischen Präsidenten. Besonders beeindruckend ist der Kathedralenplatz, auf dem 5 Kirchen in nächster Nähe zueinander stehen.

Zudem kannst Du hier auch die Zarenkanone und die Zarenglocke bestaunen. Ein weiteres Highlight ist die Rüstkammer, mit wertvollen Gegenständen der Zarenfamilie. Neben einigen Kutschen gibt es hier auch zahlreiche Objekte aus Gold und Silber zu entdecken.

3.3) Sarjadje- und Gorki-Park

Moskau City Pass Sarjadje-Park

Ebenfalls direkt am Roten Platz ist der relativ neu erbaute Sarjadje-Park. Er wurde erst 2017 eröffnet und liegt direkt an der Moskwa. Hier gibt es einen Spielplatz für Kinder, ein paar kleine Seen und sehr viel Grünfläche. Ein tolles Erlebnis ist auch die schwebende Brücke mit schöner Aussicht.

Ein weiterer toller Park zum entspannen ist der Gorki Park. Er liegt ein bisschen weiter süd-westlich am anderen Ufer der Moskwa. Hier gibt es natürlich auch viel Grün und kleine Seen. Dazu den Luna Freizeitpark und viele Ausleihpunkte für Fahrräder, Roller, Inline-Skates oder Tretboote.

3.4) WDNCh mit Moskwarium und Kosmonautenmusem

Der zentrale Pavillon im WDNCh in Moskau

Im WDNCh (ВДНХ) Ausstellungszentrum wurden früher die Errungenschaften der Volkswirtschaft der damaligen Sowjetunion gezeigt. Auch heute sind viele dieser schönen Bauten noch vorhanden und wurden aufwendig restauriert.

Es ist ein riesiges Areal mit Pavillons, Parks, Springbrunnen und Museen. Es stellt die sowjetische Geschichte dar und hier finden auch immer wieder Festivals oder Ausstellungen statt. Direkt am Gelände liegt übrigens auch der 540 Meter hohe Ostankino Fernsehturm mit einer tollen Aussichtsplattform.

Moskwarium

Das Moskwarium ist ein großes Unterwasserareal, in dem Du alle möglichen Meeresbewohner, inkl. Haien, Delfinen, Mantarochen und auch Seelöwen bewundern kannst. Besonders für Kinder ist das Moskwarium sehr spannend. Es befindet sich auf dem WDNCh Gelände.

Das Moskwarium ist täglich von 10.00 - 22.00 Uhr geöffnet. Ein Ticket für Erwachsene kostet von Mo - Do 950 Rubel (ca. 14 €) und von Fr - So und in den Ferien 1.100 Rubel (ca. 16 €). Für Kinder von 3 - 12 Jahren kostet es 650 bzw. 800 Rubel (ca. 9 bzw. 12 €).

Es gibt auch Familientickets, die dann umgerechnet ein bisschen günstiger sind. Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Internetseite.

Kosmonautenmuseum

Auch das Kosmonautenmuseum befindet sich auf dem WDNCh Gelände, direkt unter der Statue für die Eroberer des Weltalls. Es ist einer startenden Rakete nachempfunden und wirklich beeindruckend. Das Museum liegt damit unter der Erde und beherbergt hier auf einer Fläche von 8.400 m² über 99.000 Exponate.

Im Museum findest Du Beispiele der Raketentechnik und auch private Gegenstände der Kosmonauten, wie z.B. Anzüge, Dokumente, Numismatik und Briefmarken. Die Ausstellungen im Kosmonautenmuseum sind verschiedenen Themen rund um das Weltall gewidmet.

Das Museum ist täglich (außer Montag) von 10.00 - 19.00 Uhr geöffnet. Am Donnerstag von 10.00 - 21.00 Uhr. Ein Eintrittsticket für Erwachsene kostet 300 Rubel (ca. 4 €). Für Foto- oder Videoaufnahmen kommen noch einmal 230 Rubel (ca. 3 €) hinzu. Für Familien gibt es Ermäßigungen. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Internetseite.

3.5) Freilichtmuseen in Kolomenskoje und Zarizyno

Kolomenskoje

Terem Holzpalast im Kolomenskoje Freilichtmuseum in Moskau

Das Freilichtmuseum Kolomenskoje befindet sich rund 14 km südlich vom Stadtzentrum Moskaus. Es ist ein großes Areal, auf dem Du viele Beispiele der russischen Architektur des 17. - 19. Jahrhunderts entdecken kannst. Seit 1640 war Kolomenskoje auch eine Zaren-Residenz.

Der ganze Komplex ist 390 Hektar groß und liegt an der Moskwa. Es gibt auch eine Anlegestelle für Bootsfahrten. Besonders beeindruckend ist der Terem Holzpalast des Zaren Alexei Michailowitsch. Er sieht wirklich märchenhaft aus.

Der Park ist im Sommer täglich von 07.00 - 24.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Der Terem Holzpalast ist täglich (außer Montag) von 10.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Ein Ticket für Erwachsene kostet 400 Rubel (ca. 6 €). Für Kinder von 7 - 17 Jahren gibt es ermäßigten Eintritt und Kinder unter 7 Jahren sind frei.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Internetseite.

Zarizyno

Großer Palast im Freilichtmuseum Zarizyno in Moskau

Zarizyno ist ein weiteres Freilichtmuseum im Süden der Stadt. Der große und bedeutende Architektur-Komplex mit Parkanlage, war früher ebenfalls eine Zarenresidenz. Gegründet wurde er damals von Katharina der Großen. Besonders der Große Palast ist ein beeindruckendes Gebäude.

Die Natur und der umliegende Landschaftspark laden zu einem schönen Spaziergang und zur Entspannung ein. Zarizyno vereint in sich also schöne Architektur, Museen, Natur und Erholung.

Der Park ist täglich von 06.00 - 24.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Der Große Palast ist täglich (außer Montag) von 11.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Ein Ticket für Erwachsene kostet 400 Rubel (ca. 6 €). Kinder von 7 - 17 Jahren bezahlen nur 200 Rubel (ca. 3 €). Kinder unter 7 Jahren haben freien Eintritt.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Internetseite.

3.6) Hochhäuser von Moskau City mit Aussichtsplattform

Skyline von Moskau

Das Geschäftszentrum "Moskau City" liegt ein bisschen außerhalb des Zentrums und beherbergt die Moskauer Skyline. Das größte Hochhaus von "Moskau City" ist "Federazija" (Föderation). Der Komplex wurde erst 2017 fertiggestellt und besteht aus 2 Türmen. Der größere Turm ist 374 Meter und der kleinere Turm 244 Meter hoch.

Weitere beeindruckende Gebäude sind das "Oko Business Zentrum" (353 Meter), der "Mercury City Tower" (339 Meter), "Gorod Stolitsa" (302 Meter), der "Nabereschnaja-Turm" (268 Meter) und "Evolution" (255 Meter). Besonders "Evolution" sticht durch die in sich verdrehte Bauweise heraus und ist toll anzusehen.

Auf dem "Federazija" gibt es im 89. Stock die höchste Aussichtsplattform in Europa. In 360 Metern Höhe bietet sich Dir ein 360° Panorama Blick über die Stadt. Auch das "Oko Business Zentrum" hat einen Aussichtsbereich in 354 Metern Höhe. Damit ist sie die höchste offene Aussichtsplattform Europas.

4) Aktivitäten für einen Moskau Urlaub mit Kind

4.1) Moskauer Zoo

Zoo in Moskau

Ein Zoobesuch ist für Kinder immer ein Highlight. Der Moskauer Zoo bietet Dir dazu die Möglichkeit. Auf einem riesigen Areal leben hier über 5.000 Tiere und 1.000 Tierarten. Von kleinen Insekten bis hin zu Elefanten oder Giraffen. Den größten Zoo Russlands besuchen jährlich rund 4 Millionen Menschen.

Der Eintritt für Erwachsene kostet 800 Rubel (ca. 11,50 €). Für Kinder unter 18 Jahren ist der Eintritt frei! Weitere Informationen zu allen Tierarten, Fütterungszeiten und Führungen, gibt es auf der offiziellen Internetseite. 

4.2) Planetarium

Nicht weit vom Moskauer Zoo entfernt, befindet sich das Planetarium. Es wurde erst kürzlich nach einer Renovierungsphase wieder neu eröffnet und beeindruckt durch seine neue moderne Ausstattung. Hier werden verschiedene Shows und Filme über das Universum angeboten.

Teilweise sind diese sogar auf Englisch verfügbar. Es gibt auch sehr viele Optionen die rein für Kinder produziert wurden. Zudem gibt es ein Museum über das Weltall und die Astronomie, was sicher auch für Kinder spannend ist. Die Ticketpreise variieren je nach Zone und jede Zone hat verschiedene Angebote.

Genauere Informationen zu den Öffnungszeiten, Zonen, Ticketpreisen und Vorstellungen findest Du auf der offiziellen Internetseite. Sie ist nur auf Russisch verfügbar, mit der Übersetzungsoption des Browsers aber gut lesbar.

4.3) Moskauer Zirkus

Moskau mit Kind - Gebäude des Moskauer Staatszirkus

Der Zirkus ist in Russland noch sehr stark verwurzelt. Hier hat jede Stadt sein eigenes Zirkusgebäude, in dem der lokale Zirkus spielt. Immer wieder kommen aber auch Gruppen aus anderen Städten zu Besuch. Der Große Moskauer Staatszirkus ist sehr bekannt und mit Artisten von höchster Qualität gespikt.

Informationen zur Anreise, den Vorstellungen und Ticketpreisen (die je nach Platz variieren), findest Du auf der offiziellen Internetseite.

Ein weiterer bekannter Zirkus in Moskau ist der Zirkus Nikulin. Auch hier wird Dir eine Show von höchster Qualität geboten. Er ist einer der ältesten Zirkusse des Landes. Informationen zur Anreise, den Vorstellungen und Ticketpreisen findest Du auf der offiziellen Internetseite (nur auf Russisch).

4.4) Puppentheater

Das Obraszow Puppentheater gibt es bereits seit 1931. Es ist das älteste und bekannteste Kindertheater in Moskau. Die Vorstellungen sind aber auch für Erwachsene interessant. Alle Informationen zur Anfahrt, den Vorstellungen und den Ticketpreisen findest Du auf der offiziellen Internetseite (nur auf Russisch).

Wenn Du noch etwas ganz Besonderes suchst, ist vielleicht auch das Moskauer Katzentheater etwas für Dich. Hier sind die Darsteller nämlich überwiegend Katzen, die Kunststücke aufführen und für eine tolle Stimmung sorgen. Das Katzentheater von Yuri Kuklachev ist auch immer wieder in Deutschland zu Besuch.

Alle Informationen zur Anfahrt, den Vorstellungen und den Ticketpreisen findest Du auf der offiziellen Internetseite.

4.5) Vorstellung im Bolschoi Theater

Historische Bühne des Bolschoi-Theaters in Moskau

Das Bolschoi Theater ist das Symbol für das Russische Ballett und mit das berühmteste Theater auf der ganzen Welt. Es liegt nicht weit vom Roten Platz entfernt, direkt im Zentrum der Stadt. Auch von außen ist das Gebäude schon ein Kunstwerk für sich.

Hier kannst Du Tanzkunst auf allerhöchstem Niveau erleben und in die russische Geschichte und Kultur eintauchen. Es gibt immer wieder auch Vorstellungen für Kinder wie z.B. Aschenputtel, oder leicht zu verstehende Stücke. Die Nachmittagsvorstellungen dürfen Kinder ab 5 Jahren und die Abendvorstellungen Kinder ab 10 Jahren besuchen.

Wenn Dein Kind schon älter ist, dann wird es kein Problem geben und eine unvergessliche Erfahrung sein. Auf der offizielle Internetseite gibt es alle Informationen zum aktuellen Spielplan und jeweiligen Ticketpreisen.

4.6) Bootstour auf der Moskwa

Moskau Aktivitäten Bootstour auf der Moskwa

Immer schön ist eine kleine Bootstour. Auf der Moskwa kannst Du so die Stadt noch einmal von einem ganz anderen Blickwinkel erleben. Eine Bootanlegestelle befindet sich z.B. beim Zarjadje-Park und ein weiterer Startpunkt am Kiewer Bahnhof.

Die Boote fahren von 11.00 - 20.00 Uhr etwa alle 30 Minuten. Je nach Boot und Buchung, kannst Du mit der Fahrt auch ein Mittag- oder Abendessen verbinden. Insgesamt gibt es 14 verschiedene Routen, die sich natürlich auch in der Fahrtdauer unterscheiden. Grundsätzlich liegt diese zwischen einer und zwei Stunden.

Die Tickets kannst Du direkt an der Anlegestelle buchen. Sie kosten je nach Route zwischen 400 und 2.000 Rubel (ca. 6 - 28,50 €) pro Person. Du hast auch die Möglichkeit, bereits vorab Deine Tickets über Get Your Guide zu kaufen. Dadurch kann sich der Ticketpreis erhöhen.

4.7) Moskauer Metro

Komsomolskaya Metrostation in Moskau

Auch der Untergrund von Moskau hat einiges zu bieten. Die Metrostationen sind einfach ein Traum und für Jung und Alt eine wunderbare Erfahrung. Wenn Du zwischen den verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten hin und her pendelst, wirst Du sowieso schon einige tolle Stationen besuchen.

Eine komplette Metrotour ist deshalb also nicht unbedingt nötig. Solltest Du aber doch gezielt die schönsten Metrostationen in Moskau besuchen wollen, empfiehlt sich eine Periode außerhalb der Stoßzeiten. Am besten eignet sich dafür der Sonntag.

Allein die lange Fahrt auf der Rolltreppe nach unten ist für Kinder schon ein Erlebnis. Wenn Du an einer geführten Metrotour teilnehmen willst, gibt es über Get Your Guide verschiedene Angebote.

4.8) Aquaparks

Wenn Du bei Deinem Moskau Urlaub mit Kind genügend Zeit hast, bietet sich auch ein Besuch eines Aquaparks an. Dort kannst Du einen sehr entspannten Tag genießen und für die Kinder ist Spaß garantiert. In Moskau und der näheren Umgebung gibt es mehr als zehn Aquaparks bzw. kleinere Badelandschaften.

Die drei größten Aquaparks sind der Kwa-Kwa-Park, Karibia und More-On. Über die Internetseiten der jeweiligen Parks findest Du alle wichtigen Informationen zu den Öffnungszeiten, dem Standort, der Anfahrt und den Eintrittspreisen. So kannst Du Dir einen Aquapark aussuchen, der Deinen Vorstellungen entspricht.

Warst Du bereits in Moskau mit Kind unterwegs oder planst Du eine solche Reise in der Zukunft? Hinterlasse mir dazu gerne einen Kommentar!

__CONFIG_group_edit__{}__CONFIG_group_edit__
__CONFIG_local_colors__{"colors":{"ef73d":"Border","40c56":"Accent Color"},"gradients":{}}__CONFIG_local_colors__

Kein Highlight mehr verpassen und immer direkt informiert werden!

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(234, 127, 49)"}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Jetzt Russland Reise Newsletter abonnieren

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Ich helfe Dir bei der Vorbereitung & Durchführung

Deiner Russland Reise

Russland Reise Support Angebot Bundle