Moskau City [Alle Infos zur beeindruckenden Skyline von Moskau]
Skyline von Moskau City

Moskau City [Alle Infos zur beeindruckenden Skyline von Moskau]

Moskau City ist das beeindruckende Geschäftsviertel in Moskau, dass Dich mit seinen zahlreichen riesigen Wolkenkratzern umhauen wird. Allein 7 der 10 höchsten Gebäude Europas sind hier beheimatet.

Die Skyline von Moskau City ist beeindruckend und steht dabei in einem krassen Gegensatz zur restlichen Architektur der Stadt, mit dem historischen Stadtzentrum und vielen Gebäuden aus der Zarenzeit.

Die Stadt entwickelt sich ständig weiter und das zeigt sich eben auch an der Architektur. In keiner anderen Stadt in Russland findest Du diese verschiedenen Stile so ausgeprägt. Am ehesten vielleicht noch in Jekaterinburg.

1) Wie komme ich nach Moskau?

Nach Moskau gibt es Direktflüge von Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Genf, Hamburg, Hannover, Köln-Bonn, Leipzig, München, Stuttgart, Wien und Zürich.

Für die Einreise benötigst Du zudem noch ein Russland Visum und eine Auslandskrankenversicherung.

2) Wie komme ich ins Geschäftsviertel "Moskau City"?

Moskau City befinden sich im Süd-Westen von Moskau an der dritten Ringstraße. Das Stadtzentrum mit dem Roten Platz ist etwa 5 km Luftlinie entfernt. Moskau City bildet mit zahlreichen Hochhäusern das Geschäftszentrum der Stadt.

Dorthin kommst Du am besten mit der Metro. Natürlich ist aber auch der Bus, oder das Taxi eine Option. Da Moskau City aus vielen verschiedenen Gebäuden besteht, gibt es nicht die eine passende Adresse.

Du kannst Dich aber an die "Presnenskaja naberezhnaja" (Пресненская набережная) halten. Es ist die Promenadenstraße an der Moskwa, mit allen Hochhäusern in direkter Nähe. Die GPS-Daten von Moskau City sind BG 55.7488781, LG 37.5388205.

2.1) Mit der Metro

Die beste und einfachste Möglichkeit, Moskau City zu erreichen, ist über die Metro. In der Nähe befinden sich ganze 3 Metro-Stationen, über die Du alle sehr schnell an Dein gewünschtes Ziel in Moskau City kommst.

Die 3 Stationen sind "Wystawochnaja“ (Выставочная) Linie 4, "Mezhdunarodnaja" (Международная) Linie 4 und "Delowoj Zenter" (Деловой центр) Linie 11.

2.2) Mit dem Bus

Um nach Moskau City zu kommen, kannst Du auch den Bus Nr. 243 nehmen. Du steigst dann an der Bushaltestelle "Presnenskaja naberezhnaja" (Пресненская набережная) aus und kannst alle Bereiche fußläufig erreichen.

Eine Fahrt mit dem öffentlichen Verkehr in Moskau (Metro, Bus, Trolleybus) kostet 57 Rubel (ca. 0,80 €).

2.3) Mit dem Taxi

Natürlich kannst Du auch mit dem Taxi nach Moskau City fahren. Wenn Du wenig Zeit hast und Du gerade nicht in der Nähe einer Metrostation bist, ist das auch eine Option. Denk aber an den Moskauer Straßenverkehr, der Dich einige Zeit kosten wird.

Die Fahrtdauer variiert zudem je nach Deinem Ausgangspunkt und die Kosten dementsprechend ebenfalls. Grundsätzlich kannst Du mit etwa ​300 - 400 Rubel (ca. ​4,5 - 6 €) rechnen.​

3) Allgemeine Infos zu Moskau City

Fluss Moswka mit Boot und Skyline von Moskau City im Hintergrund

Das Internationale Business Zentrum Moskau City befindet sich auf der Presna Promenade (Пресненская набережная). Die Errichtung des Komplexes begann 1995 und es werden immer wieder noch neue Wolkenkratzer gebaut.

Voraussichtlich soll Moskau City bis 2024 dann vollständig bebaut und das Projekt damit abgeschlossen sein. Es besteht aus zahlreichen Hochhäusern in jeglicher Form und Größe und sie bilden zusammen die Skyline von Moskau. Mehr Infos über die einzelnen Gebäude gebe ich Dir im nächsten Abschnitt.

Der bekannte russische Architekt Boris Iwanowitsch Tkhor hat den Bau eines modernen Geschäftszentrums nach internationalem Vorbild initiiert. Der Stil von Moskau City ist deswegen sehr modern gehalten und wird von großen Glasflächen dominiert.

Die Erbauung von Moskau City ist nur ein Teil des ganz großen Projekts "Moskau Big City". Der Plan sieht vor, dass im Gebiet zwischen Moskau City und der Khoroschewskoje Autobahn viele neue Wolkenkratzer entstehen sollen. Der Bezirk der Wolkenkratzer.

Bei den Bauten der unterschiedlichen Gebäude des Komplexes kam es auch immer wieder zu Bränden oder Unfällen. So starb z.B. 2016 ein Arbeiter, weil er beim Bau aus dem 85. Stock fiel.

2017 hat der Extremsportler Sergej Dewljaschow aus Tjumen ohne jede Sicherung den Eurasia Tower erklommen. Dabei überwand er 75 Stockwerke und eine Gebäudehöhe von 309 Meter. Was für eine Leistung!

4) Die Wolkenkratzer von Moskau City

4.1) Turm 2000

Das erste Hochhaus das 2001 fertiggestellt wurde ist der Turm 2000. Es ist ein 34-stöckiges Gebäude mit 130 Meter Höhe, das sich am rechten Ufer des Moskwa-Flusses befindet. Im Gebäude gibt es Büros, Restaurants, Parkplätze und Veranstaltungsräume.

Turm 2000 Moskau City

Der Turm ist mit dem Geschäftszentrum durch die Fußgängerbrücke "Bagration" verbunden. Den Namen erhielt die Brücke zu Ehren des bekannten russischen Kriegsherren Bagration, der erfolgreich im Vaterländischen Krieg 1812 gekämpft hatte.

4.2) Zentralkern

Der Zentralkern (Zentralnoje Jadro - Центральное ядро) war das am schwierigsten zu konstruierende Gebäude im ganzen "Moskau City Komplex". Es ist nicht sehr hoch, besteht aber aus unter- und überirdischen Teilen.

Im unterirdischen Teil liegen 3 Metro-Stationen, Parkplätze für 2.750 Autos und technische Räume. Der obere Teil besteht aus einem Hotel, einem Einkaufs- und Unterhaltungs-Komplex und einem riesigen Kino-Zentrum für 6.000 Menschen, das aber erst 2022 völlig fertig gebaut wird. 

Die gesamte Fläche der Räume beträgt 450.000 m². Der Umfang der Investitionen in die Erbauung des Zentralkerns betrugen rund 300 Millionen Dollar. Die Erbauung begann 2005 und ist bis heute noch nicht vollständig beendet..   

4.3) Federazija Tower

Federation Tower in Moskau

Der Federazija Turm ist der zweite  Wolkenkratzer von rechts mit der gebogenen Spitze

Der Federazija Tower, oder auch Federation Tower bzw. Föderationsturm, besteht aus 2 Türmen mit einer Höhe von 373 und 243 Meter. Das größere Gebäude hat dabei 95 und das kleinere Gebäude 62 Stockwerke.

Die Türme sind mit Büro-Räumen und Luxus-Appartements ausgestattet und es gibt auch ein Restaurant. Im Untergeschoss befindet sich ein Fußgängerbereich, der den Föderationsturm mit dem Zentralteil des Geschäftszentrums verbindet.

Bis vor einiger Zeit war der Federation Tower noch der höchste Wolkenkratzer in Europa. Heute nimmt er den zweiten Platz hinter dem "Lakhta Center" in Sankt Petersburg ein, das insgesamt wahnsinnige 462 Meter hoch ist.

Im Föderationsturm wurde 2018 im 89. Stock auf 360 Meter Höhe die höchste Aussichtsplattform in Europa eröffnet. Die Fläche des Komplexes beträgt 443.000 m² und die Investitionen für den Bau erreichten rund 1,2 Milliarden Dollar.

4.4) Eurasia Tower

Der Eurasia Tower ist ein 75-stöckiges Gebäude mit Büro- und Wohnräumen, einem Hotel, einem Fitness-Zentrum und auch Restaurants. Der Wolkenkratzer ist 309 Meter hoch und hat eine Fläche von 207.000 m². Für den Bau wurden etwa 250 Millionen Dollar verwendet.

4.5) Business Komplex "Imperia"

Der Business Komplex "Imperia" ist ein 60-stöckiges Gebäude mit 239 Meter Höhe. Die gesamte Fläche beträgt dabei 203.000 m². Im Business Komplex befinden sich Büros, Appartements, verschiedene Einkaufsläden, ein Freizeitbad und auch ein 5-Sterne Hotel.

Der Bau dauerte 5 Jahre und wurde 2011 abgeschlossen. Der Imperia Tower verfügt über einen direkten Anschluss an die Moskwa und damit auch über einen Anlegeplatz für die Ausflugsschiffe.

4.6) Turm "Evolution"

Skyline Moskau City bei Nacht

Der Evolution Turm befindet sich ganz recht in der Skyline

Der Turm "Evolution" zählt mit einer Höhe von 255 Meter, 54 Stockwerken und einer Fläche von 169.000 m² nicht zu den größten Gebäuden in Moskau City. Die beeindruckende verdrehte Form macht ihn aber zu einem echten Hingucker.

Im Innenbereich findest Du Büro- und Wohnräume, Restaurants und diverse Läden. Im Untergeschoss befindet sich ein großes Parkareal und es gibt auch Durchgänge zur Fußgängerbrücke "Bagration", dem Zentralkern und zur Metro-Station "Wystawochnaja".

Die Erbauung des Gebäudes dauerte von 2011 bis 2015 und wurde vom Architekten Toni Kettle geleitet. Jedes Stockwerk ist zum vorigen um 3 Grad versetzt, so dass sich eine vermeintliche Gesamt-Drehung von 156 Grad ergibt.

4.7) Mercury City Tower

Mercury Tower in Moskau City

Der Mercury City Tower sticht direkt durch seine orange-braune Farbe heraus

Der Mercury City Tower ist 339 Meter hoch und besteht aus 75 Stockwerken. Er nimmt damit aktuell Platz 4 der höchsten Wolkenkratzer in Europa ein. Die Gesamtfläche des Gebäudes beträgt 173.000 m².

Der Wolkenkratzer ist 3-fach abgesetzt, mit einer gold-braun schimmernden Glasfassade überzogen und dadurch leicht zu erkennen. Das Gebäude wurde 2013 nach 7-jähriger Bauzeit eröffnet und hatte Baukosten von 780 Millionen Dollar.

Es ist mit Büroräumen, Luxus-Appartements, Restaurants und Einkaufsläden ausgestattet. Im Untergeschoss befindet sich zudem ein großes Parkareal mit weiteren Shops. 

4.8) Expocenter Ausstellungskomplex

Das Expocenter ist einer der bedeutendsten Ausstellungskomplexe in Europa. Hier finden große internationale Ausstellungen und Kongresse statt. Jährlich sind dies rund 100 Großveranstaltungen, die etwa 1 Million Teilnehmer anziehen. Die Gesamtfläche des Expocenter beträgt 250.000 m².

4.9) Gorod Stolitsa "Die Stadt der Hauptstädte"

Türme Gorod Stoliz Stadt der Hauptstädte

Die 2 Türme der "Stadt der Hauptstädte" sehen wie aufeinander gesetzte Bauklötze aus

Der Komplex Gorod Stolitsa (Комплекс Город столиц) symbolisiert die zwei russischen Hauptstädte Moskau und Sankt Petersburg. Sankt Petersburg wird auch die nördliche und kulturelle "Hauptstadt Russlands" genannt.

Daraus folgt der Name "Stadt der Hauptstädte". Der Bau besteht aus zwei Türmen, die sich Bauklotz artig aufbauen. Dem 76-stöckigen Turm "Moskau" (302 Meter) und dem 65-stöckigen Turm "Sankt Petersburg" (257 Meter). Die Gesamtfläche beträgt 288.00 m².

Die beiden Hochhäuser sind durch ein 17-stöckiges Atrium miteinander verbunden. Im Komplex befinden sich in den oberen Stockwerken zahlreiche Luxus-Appartements und Büros.

Im unteren Bereich findest Du ein Fitness-Zentrum und auch ein Einkaufs- und Unterhaltungszentrum. Die Bauphase dauerte 3 Jahre, umfasste eine Investition von 450 Millionen Dollar und wurde 2009 abgeschlossen.

4.10) Nabereschnaja-Turm

Der Nabereschnaja Turm (Baschnja na naberezhnoj - Башня на набережной) wird auch Turm auf der Promenade genannt. Der Komplex besteht aus 3 Gebäuden mit 17, 27 und 62 Stockwerken. Die Erbauung fand von 2003 - 2007 statt.

Insgesamt flossen rund 200 Millionen in diesen Bau. Im Komplex befinden sich neben den üblichen Luxus-Büroräumen und Luxus-Wohnungen auch viele Geschäfte. Die Höhe des höchsten Teils des Komplexes beträgt 268 Meter.

4.11) IQ-Quarter (Verkehrsterminal)

Das IQ-Quarter ist der Haupt-Verkehrs-Knotenpunkt von Moskau City. Von hier aus kommst Du mit dem Zug zu den Flughäfen "Scheremetjewo"  und "Wnukowo" und natürlich auch in die entgegengesetzte Richtung.

Das Verkehrsterminal besteht aus drei Gebäuden. Einem 22-stöckigen Hotel (84 Meter), einem 33-stöckigen Bürogebäude (141 Meter) und einem 42-stöckigen Bürogebäude (177,5 Meter). Die gesamte Fläche des Komplexes beträgt 228.000 m².

Im gemeinsamen Untergeschoss, das sich 7 Stöcke nach unten zieht, gibt es große Parkareale und Geschäfte.

4.12) Newa Towers

Der Wolkenkratzer-Komplex "Newa Towers" besteht aus 2 Türmen und befindet sich noch im Bau. Er wird Ende 2020 oder Anfang 2021 fertiggestellt. Der größere Turm ist 345 Meter hoch und besitzt 79 Stockwerke. Hier sollen vor allem Wohnungen untergebracht werden.

Der kleine Turm ist 302 Meter hoch und hat 69 Stockwerke. Hier sollen bis zum 28. Stock Büroräume und anschließend Luxus-Appartements entstehen. Die gesamte Fläche des Newa Tower Komplexes beträgt 349.000 m².

4.13) Oko Businesszentrum

Oko Businesszentrum Moskau City Skyline

Den schmalen großen Turm des Oko Businesszentrums siehst Du ganz links in der Skyline

Das Oko Businesszentrum (Ofitsialno-delowoj komplex - Официально-деловой комплекс) wurde zwischen 2012 und 2016 gebaut und besteht aus zwei Gebäuden.

Einem nördlichen Turm mit 49 Stockwerken und einer Höhe von 245 Meter und einem südlichen Turm mit 85 Stockwerken und einer Höhe von 354 Meter. Der südliche Turm nimmt damit aktuell den dritten Platz der höchsten Wolkenkratzer in Europa ein.

Die gesamte Fläche der Objekte beträgt 249.000 m². Auf dem Dach des südlichen Turms befindet sich eine der höchsten Aussichtsplattformen in Europa. Es gibt Restaurants, Cafés, Hotels, Appartements und sogar eine Eisbahn zum Schlittschuh laufen.

4.14) Nordturm

Der Nordturm (Sewernaja baschnja - Северная башня) ist eines der ersten und auch niedrigsten Gebäude von Moskau City. Er hat 27 Stockwerke und ist 108 Meter hoch. Die gesamte Fläche des Objekts beträgt 135.000 m².

Der Nordturm hat ein riesiges 18-stöckiges Atrium, das mit einer Kuppel abschließt. Die Räume sind durch ein Medizin-Zentrum, ein Fitness-Zentrum, eine Konzerthalle und zahlreiche Restaurants und Cafés besetzt.

5) Aktivitäten in Moskau City

Aussichta auf das nächtliche Moskau von der Plattform des Oko Businesszentrum in 354 Meter Höhe

Die Beschreibung der Bestandteilen des Moskau City Komplexes ist natürlich interessant, aber wenn Du selbst vor Ort in Moskau City bist, willst Du natürlich wissen was Du hier für spannende Sachen unternehmen kannst.

Ich habe für Dich deshalb einige tolle Aktivitäten in Moskau City zusammengestellt und auch Plätze beschrieben, bei denen Du eine tolle Sicht auf die Skyline und die einzelnen Wolkenkratzer hast.

In den zahlreichen Hochhäusern befinden sich sehr viele Geschäfte, so dass Du bei einem kleinen Shopping-Trip sicher auch fündig wirst. Zudem gibt es zahlreiche Cafés und Restaurants in denen Du Dich stärken und ausruhen kannst.

5.1) Aussichtsplattform Panorama 360

Aussichtsplattform 360 im Federation Tower in Moskau

Im 89. Stock des Federation Tower ist die höchste Aussichtsplattform in Europa. Du kannst sie täglich von 10.00 - 23.00 Uhr und am Wochenende sogar von 10.00 bis 24.00 Uhr besuchen.

Die Aussichtsplattform ist in einem geschlossen Bereich, also nicht an der frischen Luft. Sie bietet Dir, wie der Name schon sagt, eine 360° Sicht auf Moskau und das in 360 Meter Höhe. Wahnsinn!

Ein Ticket kostet 1.400 Rubel (ca. 20 €). In den Morgen- (von 10.00 - 13.00 Uhr) und Abendstunden (ab 20.00 Uhr) gibt es einen vergünstigten Eintritt. Ein Ticket kostet dann nur noch 900 Rubel (ca. 13 €). Diese Vergünstigung gilt allerdings nicht an Feiertagen.

Wichtig! Die Kasse für die Aussichtsplattform befindet sich im 2. Stock beim Eingang in das Einkaufs- und Unterhaltungszentrum "Afimoll". Um direkt zur Plattform zu kommen, steigst Du am besten bei der Metrostation "Wystawochnaja“ (Выставочная) Linie 4 aus.

5.2) Restaurants und Aussichtsplattform 354 im Oko Tower

Plattform des Oko Businesszentrum in 354 Meter Höhe

Das Oko Businesszentrum bietet Dir eine Reihe aufregender Restaurants, die neben dem Essen auch mit einem tollem Ausblick aus 300 Meter Höhe auf die Stadt glänzen. Die Restaurants befinden sich im  84. und 85. Stock des Gebäudes.

Sie bieten Dir für jeden Geschmack und jedes Budget etwas Passendes an. Die Preisspanne für einen normalen Abend reicht dabei von 2.500 Rubel (ca. 36 €) bis 4.500 (ca. 64 €) Rubel und natürlich noch deutlich darüber hinaus.

Auf dem Dach des 354 Meter hohen OKO Residential Towers befindet sich die Aussichtsplattform High Port 354, die höchste Freiluft-Aussichtsplattform Europas. Sie ist täglich von 12.00 - 23.00 Uhr geöffnet.

Der Eintritt für Erwachsene kostet 1.500 Rubel (ca. 22 €) und für Kinder von 7 bis 14 Jahren 750 Rubel (ca. 11 €). Kinder unter 7 Jahren dürfen nicht auf die Plattform ins Freie.

Du hast auch die Möglichkeit, für 2.000 Rubel (ca. 29 €) ein Ticket für den ganzen Tag zu kaufen. So hast Du die Möglichkeit z.B. am Nachmittag und dann noch einmal am Abend zum Sonnenuntergang die Aussicht zu genießen.

Um direkt zur Plattform bzw. zu den Restaurants zu kommen, steigst Du am besten bei der Metrostation "Mezhdunarodnaja" (Международная) Linie 4 aus.

5.3) Kinozentrum "OKO"

Das Kinozentrum "OKO" befindet sich im Zentralkern, genauer gesagt im 5. Stock des Einkaufs- und Unterhaltungszentrums "Afimoll". Das Kino ist täglich von 10.00 - 22.00 Uhr geöffnet. Am Wochenende von 10.00 - 23.00 Uhr.

Die Ticketkosten unterscheiden sich je nach Platz, Film und Wochentag und liegen zwischen 210 und 2.800 Rubel (ca. 3 - 40 €). Leider sind die Filme nur auf Russisch verfügbar. Wenn Du bereits über gewisse Sprachkenntnisse verfügst, kannst Du diese hier direkt anwenden und verbessern.

5.4) Park der virtuellen Realität

Der Park der virtuellen Realität ist ein modernes Projekt, das sich ebenfalls im Zentralkern im 6. Stock des "Afimoll" befindet. Du kannst Dich dabei zwischen 30 virtueller Spiele für jedes Alter entscheiden. 13 Spiele wurden hier selbst entwickelt.

Der Park der virtuellen Realität ist täglich von 10.00 - 22.00 Uhr geöffnet. Ein Ticket kostet unter der Woche 1.000 Rubel (ca. 14 €) und am Wochenende 1.500 Rubel (ca. 21 €). Vor Ort gibt es aber immer wieder besondere Aktionen oder Rabatte.

5.5) Metro Museum

Im Metro Museum kannst Du eine Ausstellung mit Fotos, Dokumenten und historischen Gegenständen besuchen, die mit der Metro Thematik verbunden sind. Du kannst hier sogar einen Simulator bedienen und damit selbst einmal Metro fahren.

Es befindet sich im 2. Stock der Metrostation "Wystawochnaja" (Выставочная) und ist täglich von 10.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

5.6) Stadt-Museum mit Aussicht

Stadt Museum Moskau

Das Stadt-Museum befindet sich im Business-Komplex "Imperia" im 56. Stock. Es ist täglich von 10.00 - 22.00 Uhr geöffnet. Am Montag ist es nur von 16.00 - 22.00 geöffnet. Ein Ticket kostet 700 Rubel (ca. 10 €).

Hier kannst Du mehr über die Geschichte der Stadt Moskau erfahren und dabei gleichzeitig aus 200 Meter Höhe einen schönen Panorama-Blick auf Moskau und die anderen Hochhäuser genießen. 

5.7) Platz beim Turm 2000

Dieser Platz ist keine offizielle Sehenswürdigkeit, aber bei Einheimischen und Touristen sehr beliebt. Der Platz befindet sich am gegenüber liegenden Ufer der Moskwa neben dem Turm 2000. Von hier eröffnet sich Dir ein atemberaubender Blick auf die Skyline von Moskau City.

5.8) Stadtplatz Moskau City

Der Stadtplatz Moskau City ist der zweite Punkt, von dem aus Du einen wunderbaren Blick auf alle Wolkenkratzer von Moskau City hast. Er befindet sich auf der Presna Promenade, nicht weit von der Fußgängerbrücke "Bagration" und dem Turm "Evolution". Hier befindet sich auch ein Springbrunnen mit Lichterspiel.

6) Führungen in Moskau City

Wenn Du noch mehr über Moskau City erfahren und die einzelnen Hochhäuser mit ihren Aussichtsplattformen erkunden möchtest, empfehle ich Dir eine eigene Führung.

Diese kannst Du ganz einfach über Get Your Guide buchen. Schau einfach mal rein, ob Du etwas passendes für Dich findest.

Hast Du schon einmal die Aussicht von einem der Wolkenkratzer in Moskau City erlebt oder diese Giganten von unten gesehen? Erzähle mir in den Kommentaren von Deiner Erfahrung!

Klicke hier um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare