8. März – Frauentag in Russland - Russland Erleben

8. März – Frauentag in Russland

​​Am 8. März ist ​Internationaler Frauentag. In Deutschland ist dieser Tag nichts besonders und wird kaum war genommen. Es zähl​en besonders der Muttertag und der Valentinstag. Auch für Dich wird dieser Tag bisher wenig bekannt sein.

​1) Wie wird der Frauentag in Russland gefeiert?

In Russland ist ​der Frauentag dagegen einer der wichtigsten Tage des Jahres. Der 8. März ist in Russland ein arbeitsfreier nationaler Feiertag, an dem ​​die Frauen von Männern und Kindern geehrt werden​. ​​Der Frauentag in Russland wird normalerweise zu Hause im Kreise der Familie gefeiert. Leckere​ und vor allem reichhaltige Speisen ​dürfen natürlich nicht fehlen. Oft werden diese Speisen auch, ausnahmsweise, von den Männern ​zubereitet.

Die S​tädte sind an diesem Tag durch Blumen bunt geschmückt​ und Du wirst viele Männer, mit Blumensträußen​ bewaffnet, durch die Straßen laufen sehen. Der Frauentag in Russland ist also eine Kombination aus Muttertag und Valentinstag. Es dreht ​sich aber nicht nur um die M​utter, die Freundin ​oder die Frau. An diesem Tag ​werden alle Frauen geehrt. Auch junge Mädchen werden nicht vergessen und von ihrem Vater, Bruder, Onkel und Großvater beschenkt. Wenn Du also russische Mitschülerinnen​ oder Arbeitskolleginnen hast, vergiss nicht, sie ebenfalls zu beglückwünsch​en und ggf. mit einem kleinen Geschenk ​​zu überraschen. 

Solltest Du keine russischen Frauen in Deinem Bekanntenkreis haben, ​hindert Dich aber ​natürlich auch nichts daran, den wichtigen Frauen in Deinem Leben eine ​kleine Freude zu bereiten. So ganz unerwartet ist eine kleine Aufmerksamkeit doch gleich doppelt so schön.

​​​2) Was wird zum Frauentag in Russland geschenkt?

An erster Stelle stehen Blumen, Blumen und nochmals Blumen. Besonders beliebt bei den russischen Frauen sind ​Tulpen, als Zeichen des kommenden Frühlings. Ebenfalls beliebt sind Mimosen und Narzissen. Die Begeisterung für Blumen zeigt auch die Tatsache, dass Blumenverkäufer in Russland, ​nur an diesem ​Tag, einen ​Großteil ihres Jahresumsatzes machen.

Außerdem ​freuen sich russische Frauen über Schmuck, Parfüm​, Kosmetikartikel oder Wellness Angebote. Mit Pralinen oder Schokolade musst Du dagegen vorsichtig sein. Russische Frauen achten zumeist sehr penibel auf Ihre Figur und sind bei Kalorienbomben-Geschenken nicht sonderlich begeistert.

​​3) Das ​musst Du bei einem Blumengeschenk beachten

​Auch wenn Du Dir absolut nichts ​Böses denkst und dem Gegenüber nur eine Freude machen willst, kannst Du ​schnell in ​ein Fettnäpfchen treten. Beim Schenken von Blumen gelten hier nämlich ganz ​besondere Regeln. Du musst unbedingt wissen, dass man in Russland immer nur eine ungerade Anzahl an Blumen schenkt. Eine gerade Anzahl wird nur ​zu Beerdigungen oder auf ein Grab ​mitgebracht. Auch die Farbe spielt für einige Frauen eine große Rolle. So ​steht die Farbe Gelb für Untreue und sollte somit nicht unbedingt verschenkt werden.

​4) Blumen nach Russland "schicken"

​Ich ​sende meiner Schwiegermutter ​zum Frauentag und zu ihrem Geburtstag gerne Blumen nach R​ussland. ​Dabei achte ich natürlich auch auf die richtige Anzahl​ an Blumen. Es gibt einige Anbieter, die es Dir ermöglichen, Blumen nach Russland zu "verschicken". Die Blumen werden natürlich nicht von Deutschland nach Russland ​geschickt, sondern von Blumengeschäften vor Ort (z.B. in Moskau oder Sankt Petersburg) ​frisch angeliefert.

Ich habe meine Blumen bisher immer über Russian Flora bestellt und hier sehr gute Erfahrungen gemacht. Preislich dürfte es zudem mit die günstigste Option sein, wobei sich die verschiedenen Anbieter auch je nach Blumenart unterscheiden. ​Da eine "Blumensendung" nach Russland relativ teuer ist, solltest Du die Blumenpreise unbedingt auf mehreren Anbieterseiten vergleichen. Weitere Anbieter sind Fleurop, Flora Queen​ und Flora Prima​.

Zum Blumenstrauß ​hast Du die Möglichkeit, eine Karte mit Deiner persönlichen Grußbotschaft​, ohne weitere Kosten, mitzuschicken. Zudem werden noch weitere Geschenkartikel angeboten, die aber total überteuert und meiner Meinung nach ​unnötig sind.

Was denkst Du über den Frauentag in Russland? Ha​st Du diesen besonderen Tag ​schon einmal bewusst wahrgenommen? ​Oder hast Du vielleicht selbst schon einmal einen Blumenstrauß nach Russland verschickt?

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments