Bootstouren auf dem Baikalsee [Übersicht] - Russland erleben

Bootstouren auf dem Baikalsee [Übersicht]

​Der Baikalsee ist der größte, tiefste und älteste Süßwassersee der Welt. Wenn Du das erste Mal an seinem Ufer stehst, wirst Du diese ganz besondere Aura spüren. Mich lässt dieser See seit dem ersten Besuch nicht mehr los.

Der Baikalsee beherbergt 1/5 aller weltweiten Süßwasserreserven und ist auch der reinste See der Welt. An manchen Stellen kannst Du den Boden sogar in 40 Metern Tiefe noch sehen.

Natürlich verkehren auf dem See auch zahlreiche touristische Boote, die Du buchen und den See damit noch von einer ganz neuen Perspektive​ entdecken kannst.

Diese Bootstouren sind (noch) nicht so professionell und touristisch erschlossen wie in Moskau oder Sankt Petersburg, aber das macht ja auch den ​Reiz von Sibirien aus.

​1) So kommst Du an den Baikalsee

​Leider gibt es keine Direktflüge nach Irkutsk. Du musst also einen Gabelflug über Moskau (vereinzelt gibt es auch Flüge über Sankt Petersburg) nehmen. Eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn ist natürlich auch ein toller Weg um Irkutsk zu erreichen und gleich ein Abenteuer für sich.

1.1) Nach Listwjanka

Von Irkutsk aus gibt es verschiedene Möglichkeiten um an den Baikalsee zu kommen. ​Die gängigste Anlaufstelle ist das Dorf Listwjanka. Es liegt direkt am See und von hier starten auch die meisten Bootstouren auf dem ​Baikalsee.

​Nachdem es in diesem Artikel ja um Bootstouren auf dem Baikalsee geht, wäre doch nichts passender, als auch mit dem Boot von Irkutsk aus zum Baikalsee (Listwjanka) zu kommen.

Du findest den Irkutsker Hafen „Raketa“ im Solnetschnij Viertel​. Vom Stadtzentrum aus, kommst Du mit dem Bus Nr. 16, Nr. 16k, oder dem Trolleybus Nr. 3 dorthin.

Die​ Boote fahren von Juni bis September und die Fahrt dauert etwa 1 Stunde. Die Tickets kannst Du direkt an der Kasse am Hafen kaufen. Ein Ticket kostet 550 Rubel (ca. 7,50 €). ​

Anlegeplatz eines Bootes auf dem Baikalsee

Das Boot fährt täglich, jedoch gibt es im Juni und September am Montag und Donnerstag keine Fahrten. In der Hochsaison ​werden bei hoher Auslastung ​oft auch zusätzliche Boote eingesetzt.

In dieser Zeit solltest Du Dein Ticket am besten schon vorab organisieren. ​​​Du kannst es z.B. direkt über die Webseite des Hafens​ buchen.

1.2) ​Auf die Insel Olchon

​Auf die Insel Olchon im Baikalsee kommst Du von Irkutsk aus ganz einfach mit dem Minibus. Dieser bringt​ Dich ans Ufer des Baikalsees, von wo aus Du eine Fähre (im Sommer) auf die Insel nehmen kannst. Auf der Insel geht es dann mit einem weiteren (geländefähigen) Minibus zu Deiner Unterkunft in den Hauptort Chuchir.

​Es gibt auch die Möglichkeit mit dem Bus und dem Boot von Irkutsk auf die Insel Olchon zu kommen. Vom 29. Juni bis 31. August ​kannst Du jeweils mittwochs und samstags zuerst mit dem Bus bis Listwjanka und dann mit dem Boot auf die Insel Olchon kommen. ​Mehr dazu findest Du unten.

2) Bootstouren von Listwjanka aus

​Listwjanka ist der Hauptausgangspunkt für Bootstouren auf dem Baikalsee. Von hier kommst Du zu vielen verschiedenen Plätzen am See und kannst auch einfach eine kleine Rundfahrt auf dem Baikalsee buchen.

2.1) ​Rundfahrt auf dem Baikalsee

Für eine Rundfahrt auf dem Baikalsee hast Du viele verschiedene Optionen. Es gibt zahlreiche private Boote, ob klein oder groß, die Dich auf den See mitnehmen.

Boot in Listwjanka am Baikalsee

Die Kosten variieren hier zwischen 700 - 1.200 Rubel (ca. 10 - 17 €), je nach Schiffsart und Fahrtdauer. Normalerweise fahren die Boote zwischen 30 und 60 Minuten entlang der Baikalsee Küste.

Einige Boote fahren auch an den Punkt, an dem die Angara aus dem Baikalsee in Richtung Irkutsk abfließt. Die Boote findest Du am Ende von Listwjanka, am Majak Hotel. Hier gibt es auch verschiedene Kioske, an denen Du Tickets für die Bootstouren kaufen kannst.

Vieles läuft aber auch noch über​ Lautsprecher vom Boot aus. Du kannst so auch direkt mit dem Boot kommunizieren - wenn es Deine Russisch-Kenntnisse hergeben - und einen Preis oder eine bestimmte Tour aushandeln.

Boot auf dem Baikalsee

​Dadurch, dass sehr viele ausländische Baikal-Touristen direkt nach Listwjanka kommen, wird auch Englisch gut verstanden. Die Boote haben eine hohe Taktfrequenz. Du kannst also praktisch zu jeder Zeit kommen und findest ein passendes Boot für Dich.​

2.2) ​​Fahrt auf die Insel Olchon

​Vom 29. Juni bis 31. August ​hast Du am Mittwoch und Samstag die Möglichkeit, von Listwjanka direkt mit dem Boot an die Sagli Bucht auf die Insel Olchon zu fahren.

Boot in Listwjanka am Baikalsee

Du musst hier allerdings beachten, dass Du von der Sagli Bucht noch einen vorbeifahrenden Minibus bis nach Chuchir ​nehmen musst. Diese sind in der Regel ziemlich gut gefüllt.

Es kann also sein, dass Du einige Busse abwarten musst, bis Du einen Platz findest. In Sagli gibt es leider auch keine Cafés, Unterkünfte oder andere interessante Sehenswürdigkeiten, was es ​​nicht einfacher macht.

Die Tour startet offiziell um 06.45 Uhr am Hotel "Irkutsk" in Irkutsk. Mit dem Bus geht es dann nach Listwjanka und weiter mit dem Boot auf die Insel Olchon. Von Irkutsk aus kostet die Tour 3.700 Rubel (ca. 52 €), von daher sollte es von Listwjanka aus noch ein bisschen günstiger sein.​

Schamanenpfähle auf der Insel Olchon im Baikalsee

​Es gibt auch noch eine sehr ähnliche Tour, die ebenfalls um 06.45 Uhr am "Irkutsk" Hotel in Irkutsk startet und mit dem Bus nach Listwjanka geht. Das Boot in Listwjanka bringt Dich hier aber direkt nach Chuchir, den Hauptort der Insel, den Du um 13.15 Uhr erreichst.

Von dort geht es ​um 16.50 Uhr dann wieder zurück (Ankunft in Irkutsk um 22.30 Uhr). Es ist also als Tagestour angelegt und kostet von Irkutsk aus 10.200 Rubel (ca. 142 €). Du hast auch die Möglichkeit in Chuchir zu bleiben und nicht nach Irkutsk zurückzufahren. In diesem Fall kostet die Reise 8.200 Rubel (ca. 114 €).

2.3) Fahrt nach Bolschije Koty

​Wenn Du nach Bolschije Koty fahren möchtest, solltest Du besser vorher auf der Internetseite des Irkutsker Hafens ein Ticket kaufen. Das kleine Dorf liegt 18 km von Listwjanka entfernt und ist mit den öffentlichen Booten „Raketa“ oder „Woskhod“ ​vom 01. Juni bis 29. September zu erreichen. 

Ein Ticket von Listwjanka nach Bolschije Koty kostet 550 Rubel (ca. 7,50 €). Die Abfahrtzeit ist täglich um 12.35 Uhr, außer Montag und Donnerstag im Juni und September.

Bolschije Koty kannst Du auch auf dem Landweg erreichen. Von Listwjanka führt Dich nämlich der Wanderweg "Great Baikal Trail" entlang der Küste bis in dieses kleine Dorf.

2.​4) Fahrt ​nach Port Baikal zur Baikalbahn

​Wenn Du die andere Küste für die Fahrt mit der Baikal Rundbahn erreichen willst, dann nimm einfach die Fähre bis Port Baikal. Die Fahrzeiten hängen von der Saison ab, allerdings fährt ​die Fähre das ganze Jahr über.

Tunnel auf der alten Baikalbahn direkt am Baikalsee

Der Baikalsee ist im Winter ja gefroren, allerdings friert der Bereich des Abflusses der Angara nicht zu und kann deshalb mit der Fähre befahren werden.

Die Fähre fährt am Pier Rogatka (Причал Рогатка) ab. GPS-Koordinaten: BG ​​​51.868065, LG 104.82962.

2.5) Fahrt nach Irkutsk

​Wie bereits oben beschrieben, kannst Du natürlich auch den umgekehrten Weg gehen und von Listwjanka mit dem Boot wieder zurück nach Irkutsk fahren. Eine Fahrt kostet ebenfalls 550 Rubel (ca. 7,50 €).

Das Boot fährt um 18.30 Uhr am Pier "плавучий причал баржа" (plawutschi pritschal barscha) ab. GPS-Koordinaten: BG ​​51.86523, LG ​104.840568.

3) ​Bootstouren von ​der Insel Olchon aus

Auf der ​Insel Olchon gibt es einige interessante Orte, die ​Du im Sommer mit dem Boot besuchen kannst. Die ​Preise bewegen sich zwischen 1.000 und 3.000 Rubel (ca. 14 - 42 €) pro Person.

Du kannst die Bootstouren in jedem Hotel oder Gasthaus buchen​. Der Mitarbeiter wird Dich dann für die jeweilige Tour telefonisch registrieren.

3.1) Nord- oder Südkapp

grün bewachsene Klippen der Insel Olchon im Baikalsee

​Normalerweise werden die Touren zum Nord- oder Südkapp  mit einem UAZ Geländebus durchgeführt. Du kannst sie aber genauso auch mit dem Boot machen. So hast Du nochmal einen ganz anderen Blick auf die Insel und ihre tollen Klippen.

​Im Norden kannst Du so das Kap Khoboi besuchen (den nördlichsten Punkt der Insel) und im Süden die Insel Ogoi mit dem Stupa, einem buddhistischen Bauwerk.

3.2) Touren zu den umliegenden Inseln

​Es gibt noch zahlreiche kleinere Inseln in der Nähe von Olchon, welche auch teilweise als Tour angeboten werden. Die beliebteste Tour ist die Fahrt zu den Ushkany Inseln, wo sich eine Baikalrobben Kolonie befindet. Du darfst die Insel allerdings nicht betreten, sondern die Robben nur aus sicherer Entfernung vom Boot aus beobachten.

Boot auf dem Baikalsee

Das Gebiet um die Insel ist ein Nationalpark, den Du nur mit einer Sondergenehmigung betreten bzw. mit dem Boot befahren kannst. Diese Erlaubnis ist aber in der Tour beinhaltet.

Diese verschiedenen Touren kannst Du am einfachsten direkt über Deine Unterkunft auf der Insel Olchon buchen. Sie können Dir dann auch genauer sagen, welche Touren angeboten werden, was ein Ticket kostet und ob sie gerade überhaupt verfügbar sind.​

3.3) ​Schamanenfelsen-Bootstour zum Sonnenuntergang

Der Schamanenfelsen auf der Insel Olchon im Baikalsee bei Sonnenuntergang

​Eine weitere tolle Tour ist eine Fahrt auf dem Baikalsee zum Sonnenuntergang. Dabei startest Du im Hafen von Chuchir und kannst den Schamanenfelsen beobachten, w​ährend ihn die untergehende Sonne ​Schritt für Schritt verfärbt. Der Baikalsee wird durch den Sonnenuntergang in ein rotes Meer verwandelt.

4) Kreuzfahrten auf dem Baikalsee

​Es gibt auch die Option einer Kreuzfahrt auf de​m Baikalsee, eine VIP-Tour sozusagen.​ Die Schiffe sind gut ausgerüstet und die einzigen ​Luxusschiffe auf dem Baikalsee.

Die Touren dauern ​6 bis 8 Tage​ und die Ticketkosten beginnen bei 80.500 Rubel (ca. 1.121 €). Die Schiffe besuchen ​die schönsten Orte am Baikalsee, die ​Du mit dem Bus gar nicht erreichen kannst.

I​m Reiseplan ist natürlich die Insel Olchon ein Fixpunkt. Es geht aber auch zur Ogoi Insel, den Ushkany Inseln (Baikalrobben), der Tschiwyrkuj Bucht, der Schlangenbucht, der Ajaja Bucht, der Frolikha See und vielen weiteren ​Plätzen.

In der Tour sind folgende Punkte beinhaltet:

  • Vollpension
  • Alle Besichtigungen mit Guide
  • Banja (russische Sauna)
  • Museumseintritte
  • Transfer Irkutsk - Listwjanka​ - Irkutsk   

Eine Tour kannst Du auf der Internetseite des Hafens ​buchen oder per Email 250266@eastland.ru anfragen.

​Hast Du Lust auf eine Bootstour auf dem Baikalsee bekommen? Oder warst Du auf dem größten Süßwassersee der Welt selbst schon unterwegs? Ich bin auf Deine Geschichte gespannt!

Klicke hier um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare